COBA Arbeitsplatzmatte Solid Fatigue-Step Anti-Ermüdung ST010001

Preise erst nach B2B-Login.
  • 5060087957012
  • ST010001
  • Coba
Solid Fatigue-Step Blk 0,9 m x 0,9 m. Optimal für anspruchsvolle (industrielle) Arbeitsbereiche... mehr
Produktinformationen "COBA Arbeitsplatzmatte Solid Fatigue-Step Anti-Ermüdung ST010001"

Solid Fatigue-Step Blk 0,9 m x 0,9 m. Optimal für anspruchsvolle (industrielle) Arbeitsbereiche – unser Vertrieb unterstützt gerne bei Fragen zu Resistenzen. Den Effekten aus langen Stehphasen wird wirksam vorgebeugt. Die Fliesenmodule lassen sich flächig verlegen, bei Bedarf der Umgebung anpassen (auch zuschneiden) und leicht austauschen. Solid Fatigue-Step Standard, 25% Nitril. Solid Fatigue-Step B1, 100% Nitril. B1-Ausführung nach BS EN13501-1:2002 Klasse Bfl-s1 getestet Randleisten optional, auch in 100% Nitrilgummi. Temperaturbeständigkeit von -20°C bis +160°C Naturgummi mit 20% Nitril gewährleistet beschränkte Beständigkeit gegen Chemikalien und Öle. Die Ausführung mit 100% Nitril bietet eine perfekte Beständigkeit gegen Öle und Chemikalien. Geeignet für trockene und feuchte Innenbereiche. Neutralisiert Schweißspritzer und andere Ausflüsse heißer Stoffe. Für alle industriellen Einsätze. Lose verlegbar modulare Bodenfliesen Randleisten. Absaugen, abfegen oder -wischen. R10 nach EN13552. B1-Ausführung nach BS EN13501-1:2002 Klasse Bfl-s1 getestet. Material: Gummi.

Farben: schwarz
Größen: 0.9m x 0.9m
Weitere Eigenschaften: chemikalienbeständig, feuchtigkeitsresistent, ölbeständig
Weiterführende Informationen zu "COBA Arbeitsplatzmatte Solid Fatigue-Step Anti-Ermüdung ST010001"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "COBA Arbeitsplatzmatte Solid Fatigue-Step Anti-Ermüdung ST010001"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen können Sie >> hier nachlesen.

Zuletzt angesehen